Eisiges Vergnügen auf der Agger

geschrieben von Rainer

Eisiges Vergnügen auf der Agger

Frostige Temperaturen und Schnee machten die Fahrt auf der Agger zu einem eisigen Vergnügen.

Pünktlich zum ersten Advent fiel Schnee. Das hielt uns aber nicht davon ab, eine Tour zur Agger zu starten. Ganz im Gegenteil. Mit der richtigen Ausrüstung machte die Fahrt besonderen Spaß, denn die weiße Umgebung machte die Landschaft noch reizvoller. Dazu kam ein netter Wasserstand, der einige Stellen noch etwas spritziger machte und man so eine gesunde Abwechslung genießen durfte. 

Ein weiteres Highlight solcher Fahrten ist auch, die eiskalten Finger und Füße nach der Fahrt wieder mit Gefühl zu versorgen. Nach unseren 16 Kilometern ist uns das dann auch wieder geglückt.

Zurück